de | en

Individuelle Therapieansätze statt Behandlungen aus der Schublade
Mit einer umfassenden Physiotherapeutischen Diagnostik möchten wir gewährleisten, dass die Ihnen empfohlene Therapie zielgerichtet und effektiv ist. Rückenbeschwerden können z.B. durch Immobilität (zu wenig Bewegung) oder durch Instabilität (zu viel bzw. unzureichend kontrollierte Bewegung) entstehen. Obwohl beide Probleme i.d.R mit derselben ärztlichen Diagnose versehen werden, erfordern sie doch grundsätzlich verschiedene physiotherapeutische Behandlungen. Dehnungen können für Menschen mit Instabilitäten sogar schädlich sein!
Verzichten Sie daher nie auf eine gründliche Untersuchung, wie sie bei uns der Standard ist.

Spezialsprechstunden
Spezialsprechstunde für Musiker/Innen
Spezialsprechstunde für Läufer/Innen (u.a. Sportler/Innen)
Spezialsprechstunde Kieferbeschwerden

Unsere Spezialsprechstunden sind jeden dritten Donnerstag im Monat von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr. Erfahren Sie von besonders geschulten Therapeut/Innen eine ca. 20-minütige physiotherapeutische Kurzanalyse mit dem Ziel physiotherapeutischen Behandlungsbedarf zu prüfen und Behandlungsoptionen aufzuzeigen.
Für die besonderen Belange von Musikerinnen und Musikern ist dabei Fr. Bea Hendrich (Physiotherapeutin, MSc.) zuständig.
Bei lauf- und sportspezifischen Anliegen werden Sie von Fr. Elisabeth Kuntze oder Herrn Marcus Trocha beraten.
Die Spezialsprechstunde für Kiefergelenksbeschwerden wird von Herrn Marcus Trocha geleitet.
Um Ihre Wartezeiten kurz zu halten, bitten wir um eine telefonische Anmeldung zu den Spezialsprechstunden. Leider sind diese sind keine Kassenleistung und müssen mit 20 EUR privat in Rechnung gestellt werden.
Die nächsten Termine sind 18. Okt 2016, 15. Sep 2016, 20. Okt 2016, 17. Nov 2016 und 15. Dez 2016.

Laufanalyse
Lassen Sie Ihren Lauf- oder Gangstil vom Experten analysieren und therapieren. Steigern Sie Ihre Effizienz und reduzieren Sie die Belastungen. In 90 spannenden Minuten plus einem 30-minütigen Revisionstermin optimieren wir Ihren kompletten Laufstil. Dies garantiert Ihnen unsere Qualifizierung als Gehen verstehen Practitioner.

Multimodale Lauftherapie
MML (Multimodale Lauftherapie) >>
Laufen als therapeutisches Setting für psychotherapeutische und sozialtherapeutische Interventionen. Dies finden Sie in der interdisziplinären, hochschulbasierten Weiterbildung MML. Dozent für alle Aspekte rund um das Laufen in dieser Weiterbildung ist Marcus Trocha.

Physiotherapie Marcus Trocha für ein weltoffenes Dresden
Wir begrüßen ausdrücklich Menschen aus aller Welt und sprechen uns gegen jegliche nationalistische Bewegung aus. Teilen ist Kulturgut! Multikulti hilft unter den Menschen genauso wie im Garten.